Ministerium für Glück und Wohlbefinden

Eine Initiative für bewusstes Leben und Glücksbesinnung

Für Sie gelesen im Juni

http://ministeriumfuerglueck.deDas Ministerium für Glück und Wohlbefinden ist ein interaktives Kunstprojekt und die provozierende Metapher einer multimedialen Kommunikations-Kampagne, welche die Themen Glück und Lebensfreude spielerisch, humorvoll und kreativ ins Gespräch bringt und zum Umdenken und Mitmachen motiviert.

Das Ministerium für Glück und Wohlbefinden ist als Kampagne ein medialer Aufhänger und möchte positiv provozieren – Mit kreativen Ideen und Angeboten wie Street Art, Mitmach-Aktionen, Veranstaltungen, interaktiven Vorträgen und Workshops rund um die Themen Glück, Zufriedenheit, Lebensgestaltung und seelische Gesundheit bietet diese Initiative Impulse und Inspirationen für alle, die sich selbst und die Gesellschaft verglücklichen möchten.

Durch die unterschiedlichen Herangehensweisen wird spielerisch aufgezeigt, wie Glück aktiv in die Gesellschaft integriert werden kann und wie nachhaltig und wichtig Glückswissenschaft und Positive Psychologie ist.

Das überwältigende mediale Echo und die Begeisterung der Bevölkerung zeigen, dass der Bedarf der Glücksdebatte und der Frage nach dem guten Leben sehr groß ist und dass es eben genau dieser jungen Initiativen und Ideen bedarf, um diese wichtigen Themen zu etablieren.

Dieses Ministerium setzt sich als Impulsgeber und Glücklichmacher mit dieser präventiven Kampagne für das gute Leben ein und erarbeitet im ständigen Austausch mit der Bevölkerung somit das Bruttosozialglück.

Infos, Aktionen, ….: Ministerium für Glück und Wohlbefinden